Wärmerückgewinnung

NUTZUNG DER ABWÄRME

Wärme-Rückgewinnung

Der dramatische Anstieg der Energiepreise belastet viele Unternehmer. Daher ist es unabdingbar die Energie so effizient wie möglich einzusetzen. Mit einer Wärmerückgewinnung wird die Energie der Kälteanlage doppelt genutzt: Zum einen für die Kühlprozesse und zum anderen bei der Erwärmung von Trinkwasser, von Heizungswasser oder für die Kombination beider. Selbst bei einer geringen Raumgröße können schon erhebliche Heizleistungen aus der Energie zur Kälteerzeugung zurückgewonnen werden.

Wärmerückgewinnung mit internem Wärmetauscher
Wärmerückgewinnung mit internem Wärmetauscher
Wärmerückgewinnung mit externem Wärmetauscher
Wärmerückgewinnung mit externem Wärmetauscher
Energiespeicher mit Durchlaufwärmetauscher [Trinkwasser]
Energiespeicher mit Durchlaufwärmetauscher [Trinkwasser]
Wärmerückgewinnung mit internen Wärmetauschern für CO2-Betrieb (max. 130 bar)
Wärmerückgewinnung mit internen Wärmetauschern für CO2-Betrieb (max. 130 bar)

Verwendung statt Verschwendung

Abwärmenutzung der Kälteanlage zur Erwärmung von Trink- oder Heizungswasser

Tabellen-Beispiel

Infos zum Download

Alle Informationen auf einen Blick für Sie zusammengefasst.

Unseren Info-Flyer zum Thema Wärmerückgewinnung können Sie als PDF Dokument downloaden.

SIE HABEN FRAGEN?

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Copyright 2019 © MEFUS & FRISCH Kältetechnik GmbH
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK